Winter im Pitztal

Im Winter zeigt sich das Pitztal – das Dach Tirols – in seiner vollen Pracht: Vom Talanfang über Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard bis hinauf in die hohen Gipfel der Pitztaler Alpen hüllt sich das ganze Tal in ein faszinierendes weißes Winterkleid und bietet Ihnen die ganze Vielfalt des Winters.

Die drei Skigebiete Pitztaler Gletscher, Skigebiet Rifflsee und die Hochzeiger Bergbahnen garantieren bestens präparierte Pisten, moderne und sichere Liftanlagen, sowie Funparks für Snowboarder. Weiters  bietet der Pitztaler Gletscher mit der neuen Wildspitzbahn und dem Café 3.440 Tirols neuer Höhepunkt. In knapp 6 Minuten bringt Sie die höchste Seilbahn Österreichs auf den Hinteren Brunnenkogel. Dort erwartet Sie neben der außergewöhnlichen Architektur, eine atemberaubende Aussicht auf die Gletscherwelt mit der 3.774 m hohen Wildspitze.

Aber auch abseits des Alpinen Skisports findet man im Pitztal zahlreiche Möglichkeiten einen spannenden, sportlichen und erholsamen Urlaub zu verbringen. Das Angebot reicht von romantischen Schneeschuhwanderungen, über gemütliche Schlittenfahrten, der Herausforderung Eisklettern, Eisstockschießen und Eislaufen bis hin zum klassischen Langlauf auf einmalig imposanten Loipen.

Skischulen im Pitztal helfen Ihnen und Ihren Kids bei den ersten „Schritten“ im Schnee zu verfeinern, perfektionieren Ihre Technik und unterstützen Sie bei Ihren Abenteuern mit Ski und Snowboard.

 

Pitztaler Gletscher

 

RIFFLSEE

 

Hochzeiger